Einzelansicht

Führung auf dem Museumshof mit Verkostung

„Ins Fettnäpfchen getreten“ oder „einen Zacken zugelegt“ – viele Sprichwörter und Anekdoten verraten noch heute allerhand über Sitten und Bräuche in früheren Zeiten. Was es damit auf sich hat, können historisch Interessierte in Gescher am Freitag, den 1. Juli, um 17 Uhr bei einem kurzweiligen Gang über den Museumshof und durch das Heimathaus aus dem 17. Jahrhundert erfahren. Echt westfälischer Schnaps, Pumpernickel und Bier nach mittelalterlichem Rezept runden die Veranstaltung mit einem authentischen Geschmackserlebnis ab.

Die Führung dauert eine Stunde. Die Teilnahmegebühr einschließlich Verkostung beträgt 5 Euro.

Treffpunkt ist am Heimathaus auf dem Museumshof in Gescher.

Um Anmeldung unter 02542-7144 oder museum@gescher.de wird gebeten.