Einzelansicht

Tag des offenen Denkmals am 12. September

Von der Polizeiwache zum Glockenmuseum

Zum Tag des offenen Denkmals am Sonntag, den 12. September 2021, stellen Hubert Effkemann und Franz-Josef Menker die wechselvolle Geschichte des heutigen Westfälischen Glockenmuseums in Gescher vor. Das Gebäude wurde zu Beginn des 20. Jahrhunderts als Polizeiwache und -wohnhaus errichtet und ist mit seiner repräsentativen Fassade ein typischer Verwaltungsbau jener Zeit. Die Veranstaltung bietet auch einen Einblick in das Polizeiwesen in preußischer Zeit.

Bitte beachten Sie, dass im Museum die 3-G-Regel sowie die allgemeinen Hygienevorschriften gelten. Für die Führung wird keine Führungspauschale erhoben. Der Eintritt in das Westfälischen Glockenmuseum beträgt 3 Euro für Erwachsene. Die Führungen zum Denkmaltag finden jeweils um 11, 14 und 16 Uhr statt.