Kultur und Museen in Gescher

Neben dem Westfälischen Glockenmuseum Gescher laden drei weitere Museen und die Kunsthalle Hense zu einem Besuch ein.

Der Museumshof auf dem Braem vermittelt mit seinen Gebäuden und Sammlungen Eindrücke von der Lebens- und Arbeitsweise in den 1920er Jahren. Wissenswertes über Bienen, Honig und Imkerei präsentiert das Westfälisch-Niederländische Imkereimuseum. Im (D)Torfmuseum wird die Umwandlung des größten Hochmoores Westfalens in eine Kulturlandschaft und die Entstehung des neuen Ortsteiles Gescher-Hochmoor vorgestellt.

Touristische Angebote

Mit dem Gescheraner Dreiklang bietet das Team der Stadtmarketing Gescher Initiative (SMI) ein einmaliges Programm „rund um die Glocke“ an. Auch für Tagesausflüge, Kurzbesuche und vieles mehr finden sich hier die richtigen Angebote für einen Besuch der Glockenstadt.